Gemeindewappen

verleihgdewappen2[182755].jpg

Am 3. März 1974 wurde der Gemeinde Ebbs vom damaligen Landesrat Dr. Alois Partl (Amt der Tiroler Landesregierung, Gemeindeabteilung) das von Hofrat Dr. Widmoser (Tiroler Landesarchiv) gestaltete Gemeindewappen übergeben. 

 

Ausführung: "Auf silbernem Grund ein roter Sparren, darunter ein schwarzer rechtsgewendeter Pferdekopf mit weißer Mähne. Der Sparren erinnert an das Wappen des bedeutenden mittelalterlichen Geschlechtes der Herren von Ebbs. 

 

Der Pferdekopf weist auf den vorrömischen Namen der Gemeinde hin. Er bedeutet "Roßbach" und zeugt somit von der uralten Tradition der Pferdezucht in Ebbs." (Originaltext der mit dem Wappen verliehenen Urkunde.) 

 

Weitere Informationen siehe Geschichte von Ebbs!