Leitbild

Stark machen für das Leben“,  ein wichtiger Grundsatz, der das Ziel unseres Kindergartens beschreibt.

 

In einem neuen und komplett überarbeiteten Konzept werden die Kinder – der Mittelpunkt unserer täglichen Arbeit – bestmöglich auf ihre Zukunft vorbereitet. Dieses Leitbild soll einen ersten Einblick in unsere pädagogische Arbeit geben und zeigen, wie wir die Kinder bestmöglich fördern und begleiten wollen.

 

Ergänzend zu den gruppeninternen Tagen gibt es die "offene Zeit", in der die Kinder selbst entscheiden, welche Bildungsangebote sie noch zusätzlich zu den gruppeninternen Aktivitäten wahrnehmen wollen. Durch diesen Freiraum und das Vertrauen in ihre Fähigkeiten lernen die Kinder, Verantwortung für sich selbst und andere zu übernehmen, werden selbstständiger, aufmerksamer und konzentrierter. Auch die Spielfreude steigt während der "offenen Zeit" merklich.

 

Klare Regeln und Strukturen sowie die Zugehörigkeit zu einer Stammgruppe geben dem Kind dabei ausreichend Sicherheit und Geborgenheit. Die Integration von Kindern aus anderen Kulturen findet in unserem Haus ebenso statt wie die Inklusion von Kindern mit erhöhtem Förderbedarf.

 

Eine gute und enge Zusammenarbeit mit Eltern und anderen Institutionen ist uns besonders wichtig.

"Eltern geben ihre Kinder aus ihrer Hand in die Hand der Pädagoginnen, in der Hoffnung,
künftig Hand in Hand zum Wohl der Kinder miteinander zu arbeiten.
"

letzte Änderung am 01.03.2024 12:39:18